Über uns

Wir, das sind Melanie und Kai Herrendörfer mit unseren beiden Kindern. Zu Hause sind wir in Heusweiler – Holz, einem Vorort von Saarbrücken im schönen Saarland.

Zu unserer Familie gehören zudem unsere Landseer Ida vom Wulsberg und Ron vom Heidenberg (Rufname: Barny), die Zwergkaninchen Krümel und Flöckchen sowie die zwei griechischen Landschildkröten Emily und Speedy.

Durch einen Rassebericht im TV wurden wir mit dem Landseer-Virus infiziert. Von da an ließen uns diese wundervollen, imposanten Hunde nicht mehr los. Zu diesem Zeitpunkt lebte noch unser herzkranker Manchester-Terrier „Uccello“ bei uns, dem wir keinen verspielten Welpen zumuten wollten.So hat es vier Jahre, in denen wir viele Landseer-Veranstaltungen besucht haben, gedauert, bis Barny im Frühjahr 2010 bei uns eingezogen ist.

Weitere 4 Jahre später, das Landseerfieber war gestiegen, kam unsere Hündin Ida dazu.

Durch unsere Begeisterung für unsere beiden Hunde und den Landseer im Allgemeinen möchten wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass die Rasse erhalten bleibt. Nachdem unsere Hunde und auch wir die Zuchtbestimmungen des Deutschen Landseer Club e.V erfüllt haben, wurde im Frühjahr 2017 die Landseerzucht „vom Fröhnerwald“ ins Leben gerufen.

Damit möchten wir auch anderen Menschen ermöglichen, diese wundervolle Rasse kennen und lieben zu lernen.

Unser Zuchtziel ist es, gesunde und charakterstarke Familienhunde zu züchten, die bei und mit uns in Haus und Garten aufwachsen.

Wenn Ihr Interesse an der Rasse Landseer geweckt worden ist, oder Sie Fragen haben, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.